Wallnig II

Eine zeitgemäße Hoferschließung der beiden Bergbauernhöfe „Kleinkiefer“ und „Wallnig“ ist zur Sicherung der flächendeckenden Bewirtschaftung land- und forstwirtschaftlicher Nutzflächen notwendig geworden, und um einen Basiszubringer für einen Freizeitwohnsitz und zwei Privathäuser am Iselsberg zu gewährleisten.

Förderprogramm
  • LEADER
  • Laufzeit
    2011 - 2013
    Die heutige Weganlage entspricht hinsichtlich der Wegbreite, Tragfähigkeit und Ausweichen nicht mehr den technischen Erfordernissen, daher sind folgende Maßnahmen sind geplant:
    • Erneuerung des Asphaltbelages der Weganlage (Weglänge: 770 m)
    • Verbreitung des Weges auf den Regelquerschnitt L5 nach RVS 03.03.81
    • Erhöhung der Tragfähigkeit der Fahrbahnaufbaues und Verstärkung der Tragschicht
    Diese Maßnahmen bilden einen Beitrag zur Sicherung des Lebens- und Wirtschaftsraumes, tragen zur Sicherung der flächendeckenden Bewirtschaftung land- und forstwirtschaftlicher Nutzflächen bei und unterstützen den Erhalt bäuerlichen Dauersiedlungsraumes.