Freiwilligenpartnerschaft

Die Freiwilligenpartnerschaft Tirol wurde 2015 initiiert, um das Ehrenamt in Tirol zu stärken. Die regionalen Freiwilligenzentren sind zentrale Informations- und Koordinationsdrehscheiben, um Organisationen und Interessierte zusammenzuführen.

Im Rahmen der Freiwilligenpartnerschaft Tirol setzt sich das RMO für Folgendes ein:

  • Verbesserung der Rahmenbedingungen für ehrenamtliches Engagement: unverbindliche Beratung und Information, möglichst umfassende Erhebung aller ehrenamtlichen Einsatzstellen in Osttirol
  • Vernetzung und Beratung von Einrichtungen, Erarbeitung von Entwicklungsstrategien für das Ehrenamt
  • Vernetzungstreffen und Weiterbildung von Freiwilligen
  • Öffentlichkeits- und Pressearbeit  zum Thema ehrenamtliches Engagement
  • Initiierung von neuen Freiwilligenprojekten
  • Austausch und Vernetzung mit der Landdesebene, maßgenschneiderte regionale Umsetzung der landesweiten Aktivitäten und Projekte

 

Online-Workshop Programm
Nachhaltige Freiwilligentätigkeit in Tirol am 19.09.2022

Auch in Osttirol folgen viele Menschen ihrer inneren Stimme, sich in der Gesellschaft einzubringen. Erfreulicher Weise wollen immer mehr Freiwillige bewusst einen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten, denn alles was wir tun, verändert unsere Gemeinschaft.

In diesem Sinne bietet die Freiwilligenpartnerschaft Tirol mit ihren Kooperationspartnern einen Online-Workshop, sowie viele Projekte und Mitmachaktionen, im Bereich Naturschutz und Nachhaltigkeit an, zu denen Sie herzlich eingeladen sind:

Programm

Online-Workshop „Nachhaltige Freiwilligentätigkeit in Tirol“

Zeit:                 19.9.2022 von 17:00 – 19:15 Uhr

Programm:      siehe Anlage

Anmeldung:    bis 18.9.2022 hier

Weitere Informationen zu Projekten und Terminen:
www.freiwilligenzentren-tirol.at

Im Workshop erhalten Sie Einblicke in bereits bestehende Projekte aus Tirol, hier ergibt sich die Möglichkeit auch neues für die Region Osttirol zu entdecken. Es werden unter anderem Engagement Möglichkeiten für Gemeinden, Vereine sowie Schulen vorgestellt.

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Sie zu unserem Online-Workshop begrüßen können!
Es gibt alle Hände voll zu tun – Miteinander und füreinander!

Außerdem bitten wir darum, die Veranstaltung an die örtlichen Vereine und Funktionär:innen weiterzuleiten um ein breites Spektrum an Interessenten zu erreichen.

Wir freuen uns auf viele bekannte Gesichter aus der Region.

Ihre Ansprechpartnerin:
Daniela Brunner M.A.
M: d.brunner[at]rmo.at
T: 0680 23 81 459

www.freiwilligenzentren-tirol.at

 

 

RMO auf Facebook