Stadt.Region.Labor Lienz

Moderne Stadt- und Regionsentwicklung ist partizipativ, transparent und integrativ. Diesem europäischen Entwicklungsansatz folgend, möchte die Stadt Lienz für die Stadt und den Regionsbereich ein sogenanntes Stadt.Region.Labor Lienz einrichten, um BürgerInnen, Beteiligte und Interessierte kontinuierlich in Entwicklungsprozesse einbinden zu können.

Weiterlesen: Stadt.Region.Labor Lienz

Kulturnetzwerk Osttirol

2016/17 wurden im Rahmen des Leader-Projektes „Vereinigte Osttiroler Museen“ Vorarbeiten für ein künftiges Kulturnetzwerk geleistet. Es erfolgte eine Ist-Analyse und die Prüfung strategischer Bündelungsmöglichkeiten der kulturellen Einrichtungen Osttirols mit Ausstellungscharakter.

Weiterlesen: Kulturnetzwerk Osttirol

ITAT 4076 Stop - Gewalt und geschlechtsspezifische Benachteiligung

Geschlechtsspezifische Gewalt kennt keine geografischen Grenzen, sie zieht sich durch alle Gesellschaftsschichten. Die Schaffung eines Bündnisses zwischen jenen, die sich tagtäglich mit der Bekämpfung und Prävention geschlechtsspezifischer Gewalt auseinandersetzen und Frauen als Opfer von Gewalt im Gebiet Dolomiti Live helfen und unterstützen, macht das Projekt noch effizienter und wirksamer. 

Weiterlesen: ITAT 4076 Stop - Gewalt und geschlechtsspezifische Benachteiligung