ITAT 4249 ESAR - Etablierung strategischer Städtenetzwerke im Süd Alpen Raum

Interreg I-A CLLD Dolomiti Live Kleinprojektefonds

Das Projekt ermöglicht die überregionale Vernetzung von Städten. Zielsetzungen, Kooperationsfelder und notwendige Aufbauorganisationen und Strukturen für ein stabiles, strategisches Städtenetzwerk werden erarbeitet und implementiert.


Foto: Regional Management LAG Pustertal
Foto: Regional Management LAG Pustertal
Projektträger
Stadtgemeinde Lienz und Stadtgemeinde Bruneck
Förderprogramm
  • Interreg
  • Projektsumme
    50.000 € (gesamt)
    Laufzeit
    01.10.2017-31.10.2019
    Kontakt
    LA Bgmin. Dipl. Ing. Elisabeth Blanik

    In einer engen Zusammenarbeit als strategisches Städtenetzwerk sollen künftig die infrastrukturellen Potenziale der vier Städte Lienz, Bruneck, Hermagor und Spittal a.d. Drau (Hermagor und Spittal wirken als assoziierte Partner mit) abgestimmt und noch zielorientierter für die Entwicklung des regionalen Umfeldes eingesetzt werden. Damit werden bisherige auf kleinräumige entwicklungskonzentrierte Programme und Projekte raumwirksamer abgestimmt. Die vier Städte übernehmen damit noch konsequenter Verantwortung für eine akkordierte Entwicklung im grenzüberschreitenden Regionsraum war.