Buchungsplattform Leisespuren.at

... ist ein Angebot für „besondere Naturerlebnisse“ mit Schwerpunkt Villgratental und Hochpustertal.

Foto: Leisespuren.at
Foto: Leisespuren.at
Projektträger
YellowSPORTS GmbH
Förderprogramm
  • LEADER
  • Projektsumme
    35.286 Euro
    Laufzeit
    01.03.2016 bis 31.12.2016
    Kontakt
    Christoph Schett

    Der Projektträger beschäftigt sich schon seit einigen Jahren mit dem Thema Skitour, Freeride und Mountainbike und bietet als Eventorganisator ein Programm zu den Top Spots der Alpenen. Klassische Ski– und Snowboardtouren, Freeridetouren, Mountainbiketouren mit Allmountain Charakter oder abfahrtsorientierte Mountainbikeprogramme mit einem hohen Singeltrail Anteil ergänzen das Angebot. Man arbeitet mit einem Netzwerk aus ausgewählten Bergführern, Mountainbikeguides zusammen.

    Bei LEISESPUREN.at handelt es sich vorerst um Angebote für „besondere Naturerlebnisse“ mit Schwerpunkt Villgratental und Hochpustertal und sieht sich auch als Denkwerkstatt für nachhaltigen sanften Alpintourismus.

    Es werden professionelle Sommer- und Winterangebote angepasst an interne Qualitätsansprüche wie

    • nachhaltiger Alpintourismus, sanfter Tourismus
    • ganzheitliche naturbewusste Erlebnisse,
    • Bewahrung örtlicher Kultur-, Naturwerte und der Ursprünglichkeit
    • Kompetenz Berg

    ausgearbeitet und über eine eigene Buchungsplattform angeboten. Die Bandbreite bei LEISE SPUREN geht dabei von Sportevents, Kulturevents bis hin zu traditionellen Veranstaltungen oder einem Mix derselbigen.

    Eine erste Analyse der Ausgangsituation im Villgratental hat ergeben, dass neben den bereits vorhandenen Skitourenmöglichkeiten und Sommerangeboten zwei weitere „Alleinstellungsmerkmale“ vorhanden sind:

    • HERZASS Villgratental – Umrundung des Villgratentals als Wanderroute, Kletterroute, Mountainbikeroute und Skitour
    • HOCHKULUTURFETSIVAL - Festival mit und rund um die aus dem Villgratental stammende Musikbanda FRANUI

    Rund um diese beiden Säulen werden zum Start des Büros buchbare Produkte entwickelt und unter Einbindung von lokalen Kooperationspartnern wie

    • Gasthöfe, Hotels und Beherbergungsbetriebe/Vermieter
    • Produzenten von heimischen regionalen Produkten
    • Taxi – Busunternehmen
    • Berg- und Skiführer
    • ÖAV Bergsteigerdörfer

    Die buchbaren Produkte stärken den bereits eingeschlagenen Weg des „sanften Tourismus“ mit regionaler Wertschöpfung nachhaltig.