Heizgenossenschaft Sillian - Hochpustertal - Erweiterung Fernwärmeleitungen - Teil 2

Die Erweiterung der Fernwärmeleitung wurde notwendig, um die Wärmeenergieversorgung für fünf Abnehmer im Gemeindegebiet Sillian (neu zu errichtendes Wohnhaus sowie private KleinabnehmerInnen) zu gewährleisten.

Förderprogramm
  • LEADER
  • Das Leistungsnetz wird dadurch um 188 lfm Trasse ausgeweitet.
     
    Große Pluspunkte des Projektes sind:
    • die Nutzung von heimischen, nachwachsenden Rohstoffen
    • die Reduktion der Schadstoffbelastungen (CO² um 70 t pro Jahr; SO²) und Reduktion von flüssigen Brennstoffen (Heizöl)
    • die Deckung des Wärmebedarfs der Region aus erneuerbaren Energieträgern
    Außerdem sind die Steigerung der Wertschöpfung und die Nutzung heimischer nachwachsender Ressourcen wichtige Projektgrundlagen.