Gleneweg

Dieses Projekt diente der zeitgemäßen Hoferschließung und bildet eine der wesentlichen Voraussetzungen für die Sicherung der flächendeckenden Bewirtschaftung.

Förderprogramm
  • LEADER
  • Projektsumme
    357.000 Euro
    Förderhöhe
    285.000 Euro
    Laufzeit
    2010/2013
    Mit der Erschließung wird neben der erzielbaren Verbesserung der Agrarstruktur auch die Erhaltung des bäuerlichen Dauersiedlungsraumes ermöglicht. Die Weganlage entsprach hinsichtlich der Tragfähigkeit und Ausweichen nicht den technischen Erfordernissen.
     
    Die erforderlichen Maßnahmen an der Projekttrasse bestanden im Ausbau des bestehenden Erdweges, in einer Verstärkung der Tragschicht sowie dem Einbau einer bituminösen Tragschicht an der Sektion I, II und III der Bringungsgemeinschaft Gleneweg. Die Gesamtweglänge beträgt inkl. Stadelhochfahrt 850m
     
    Projektstandort: Lienz