Kräuterprojekt HAK

Die Projektgruppe „CoNatura“ der vierten HAK beschäftigt sich mit einem für Osttirol sehr spannenden Thema in ihrem Maturaprojekt. 

Förderprogramm
  • LEADER
  • Während der Sommermonate werden Michaela Bodner, Magdalena Huber, Ilona Inmann und Gabriel Forcher die Vorlage für eine Kräuterlandkarte erstellen, die Tipps für Ausflüge, Kräuterkulinarik, Erholung und Aktivworkshops bietet. Die Arbeit versteht sich als Impuls für den Kräutertourismus im Bezirk.
     
    Unternehmen und Institutionen, die unterschiedlichste Leistungen zum Thema anbieten – von der Gastronomie über Kräuterproduzenten bis hin zu Wellnessbetriebe, Almen oder Anbieter von Kräuterwanderungen – sind zum kostenlosen Mitmachen aufgerufen.
     
    Das Team sammelt Fotos der Betriebe, Kontaktdaten, Weblink und Infos. Auf der Landkarte sind die Standorte eingezeichnet, ergänzend gibt es eine Kurzbeschreibung der Angebote.
     
    Die SchülerInnen arbeiten auch an einem Kräutergütesiegel das den Betrieben zur Verfügung gestellt werden kann und mögliche zukünftige Kooperationspartner auszeichnet. Der Entwurf einer Kräutermenükarte für die Gastronomie ist ein weiterer Projektteil.
     
    Interessierte Betriebe können sich bis 31. Juli 2012 unten beim Team melden.
     
    Projektbetreuerin ist Mag.Sylvia Mattersberger, unterstützender Partner der Projektgruppe ist das Vitalpinum. Projektauftraggeber ist das Regionsmangement Osttirol.