Kooperativer Wandlungs- und Entwicklungsprozess Hochstein 2020+ Positionierung & Masterplan

Die Stadt Lienz verfügt mit ihren naturräumlichen, kulturellen und wirtschaftlichen Strukturen über eine vergleichsweise überdurchschnittliche Freizeit- und Lebensqualität. Ein zentrales räumliches Element der Sport- & Freizeitinfrastruktur stellt der sogenannte Hochstein mit seinen bestehenden Freizeit-, Sport- & Kultur- Infrastrukturen dar. Aufgrund struktureller, klimatischer, sozio-demografischer und touristischer Veränderungen steht der Hochstein als Teilidentitätsbestandteil der Stadtregion vor größeren Veränderungsbedarfen.

Foto: Brunner Images
Foto: Brunner Images
Projektträger
Stadtgemeinde Lienz
Förderprogramm
  • LEADER
  • Projektsumme
    84.960 Euro
    Laufzeit
    23.5.2019 - 31.7.2020
    Kontakt
    Mag.(FH) Mag. Oskar Januschke

    Um dazu strategisch die richtigen Weichen zu stellen, wurden in einem BürgerInnen- & Stakeholderbeteiligungsprozess zentrale Maßnahmen und Aktivitäten erarbeitet, der einen umfassenden Wandlungsbedarf für die bestehenden Einrichtungen aufzeigt. In Ergänzung des partizipativen Prozesses soll in Fortführung des kooperativen Entwicklungsprozesses nun mehr eine Zuspitzung in Form einer Neupositionierung mit Erstellung eines Masterplans erfolgen, eine zukunftsfähige Neupositionierung & Profilierung erarbeitet werden.

    Im Zuge dieses Entwicklungsprozesses (Wandlungsprozess) sollen unter Einbindung der Bevölkerung eine konkrete Marken- u. Positionierungslinie kooperativ entwickelt und ausgearbeitet werden. Eine weitere Zielsetzung ist die Erstellung eines Projekt- und Maßnahmenplanes sowie die Erarbeitung von Grundlagen zu konkreten – an die klimatischen Veränderungen angepassten Teilprojekten.

    Gearbeitet wird in den Bereichen

    • Interne Aufbereitung/Positionierungsszenarien
    • Positionierungsworkshops
    • Positionierung- und Strategiepapier
    • Branding Prozess
    • Projektanforderungen und -screening, Priorisierungsworkshops, Masterplanung
    • Tourismusfachliche Reflexion und tourismusfachliches Coaching

    Projektziel ist die Neupositionierung des Hochsteins in der Form eines umfassenden Wandlungsprozesses basierend auf den lokalen Stärken und Chancen sowie abgestimmt auf den verschiedenen Umfeldfaktoren wie den Klimawandel sowie ein mehrjähriges Strategiepapier und Branding und einen Masterplan „Hochstein 2020+“ (Brandingprozess, Marken- und Strategiebildung).