Ciclo Dolomiti

Ziel des Projektes ist es, den Bike-Tourismus mit einer gemeinsamen Aktion zu fördern und damit die Attraktivität des Grenzraums und die Wettbewerbsfähigkeit der kleineren und mittleren Unternehmen zu erhöhen.

Förderprogramm
  • Interreg
  • Dies zeigt sich in der Möglichkeit, sowohl bereits vorhandenen Infrastrukturen als auch Promotionaktionen für den Bike-Tourismus grenzübergreifend zu koordinieren und zu ergänzen.
    Durch dieses Projekt werden nicht nur Verwaltungsgrenzen überwunden sondern auch der Tourismus aufgeteilt, was sich positiv auf Wirtschaft und Umwelt auswirkt. Der Bike-Tourismus ist eine der vielversprechendsten Formen des nachhaltigen Tourismus, durch den die radbegeisterten Besucher in Orte außerhalb des Massentourismus geführt werden.
     
    Das grenzübergreifende Radfahren hat eine bedeutende Rolle und soll durch Verbesserung der Qualität und Sicherheit mit zusätzlichen Serviceangeboten für diese Entwicklung beitragen.