Drau/Drava KlangMobil

Was in großen Interreg Projekten bisher nicht gelungen ist, soll mit diesem Kleinprojekt in die Gänge gebracht werden. 

Förderprogramm
  • Interreg
  • Musik, Architektur und Literatur verknüpfen, aufbereiten, auf Rädern, die zu Instrumenten umgearbeitet sind entlang der Drau auf die Reise schicken. Diese Idee verbirgt sich hinter dem Projekt. In Etappen soll über die kommenden Jahre Musik zum Botschafter entlang der Drau werden. Gestartet wird im Jahr 2011 mit der Etappe von Toblach nach Dölsach. Erleben kann man den Klanggenuss Live oder als Direktübertragung im Internet. Entlang der Strecke wird es zu einigen Zwischenstopps für Vorstellungen kommen.

     

    Projektpartner: Verein Gegen:Klang - Kulturzentrum Grandhotel Toblach

     

    pdfhier das Programm