Offenheit
Offenheit
Entwicklung braucht Weitblick
Entwicklung braucht Weitblick
Innovation
Innovation
Entwicklung braucht Menschen
Entwicklung braucht Menschen
Mit Ressourcen der Region
Mit Ressourcen der Region
Entwicklung braucht Wurzeln
Entwicklung braucht Wurzeln
Mit Ressourcen der Region
Mit Ressourcen der Region
Entwicklung braucht Wurzeln
Entwicklung braucht Wurzeln
Kooperation
Kooperation
Entwicklung braucht Zusammenarbeit
Entwicklung braucht Zusammenarbeit
Offenheit
Offenheit
Entwicklung braucht Weitblick
Entwicklung braucht Weitblick

Coworking Obertilliach

Im Zuge der Fortschreibung des Örtlichen Raumordnungskonzeptes hat die Gemeinde Obertilliach einen Bürgerbeteiligungsprozess durchgeführt. Als eine zukünftig umzusetzende Maßnahme hat sich daraus die Schaffung eines Coworking Spaces herauskristallisiert. Dieser soll nun in der ehemaligen Polizeistation der Gemeinde errichtet werden.

Foto: Thomas Kranebitter
Foto: Thomas Kranebitter
Projektträger
Gemeinde Obertilliach
Projektsumme
95.280 Euro
Laufzeit
24.01.2022 – 31.10.2022
Kontakt
Bgm. Matthias Scherer

Angedacht sind 3-5 fixe Arbeitsplätze, 2-3 variable Arbeitsplätze, die Erneuerung der Sanitäranlage, sowie die Herstellung einer Gemeinschaftszone mit Miniküche.

Im Projekt sollen die Kosten für die Planung des Coworking Space, die Um- und Renovierungsarbeiten sowie die Bauaufsicht abgedeckt werden. Ein professionelles Projektmanagement garantiert die korrekte Förderabwicklung.

Durch die Errichtung des Coworking Space in der ehemaligen Polizeistation wird Leerstand wiederbelebt und einer neuen Nutzung zugefügt. Andererseits entstehen sowohl auf Arbeitgeber- als auch auf Arbeitnehmerseite Vorteile. So haben örtliche Arbeitnehmer die Möglichkeit, durch den Coworking Space trotz Einschränkungen (zeitlich, mobil, familiär, …) einen Job auszuführen.

Durch die Errichtung des Coworking Spaces wird neben den wirtschaftlichen Vorteilen auch ein ökologischer und nachhaltiger Mehrwert erwartet.

 

Förderung: IWB

RMO auf Facebook