Offenheit
Offenheit
Entwicklung braucht Weitblick
Entwicklung braucht Weitblick
Mit Ressourcen der Region
Mit Ressourcen der Region
Entwicklung braucht Wurzeln
Entwicklung braucht Wurzeln
Kooperation
Kooperation
Entwicklung braucht Zusammenarbeit
Entwicklung braucht Zusammenarbeit
Innovation
Innovation
Entwicklung braucht Menschen
Entwicklung braucht Menschen
Offenheit
Offenheit
Entwicklung braucht Weitblick
Entwicklung braucht Weitblick
Mit Ressourcen der Region
Mit Ressourcen der Region
Entwicklung braucht Wurzeln
Entwicklung braucht Wurzeln

Kooperationsmanagement Lesachtal / Tiroler Gailtal

Fast alle Gemeinden im alpinen Raum sind von Abwanderung geprägt. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken, haben die Gemeinden des Kärntner Lesachtales und des Tiroler Gailtales erkannt, ihre gemeinsamen Stärken in diesem attraktiven Lebensraum zu bündeln, durch sinnvolle Kooperationen zu erhalten und damit aufzuwerten.

Foto: Josef Salcher
Foto: Josef Salcher
Projektträger
Gemeinde Obertilliach
Förderprogramm
  • LEADER
  • Projektsumme
    108.886,00 Euro
    Laufzeit
    10.02.2020 – 30.06.2023
    Kontakt
    Bgm. Matthias Scherer

    In einem gemeinsamen Bürgerbeteiligungsprozess wurde 2019 ein Maßnahmenplan mit konkreten Projektideen zu den Themen Familie & Soziales, Land-/Forstwirtschaft & Umwelt, Tourismus und Wirtschaft ausgearbeitet. Insgesamt liegen nun über 50 Projektideen bzw. Maßnahmen vor, die mit Unterstützung eines/r Kooperationsmanagers/in umgesetzt werden sollen. Es wird angepeilt, die Hälfte der erarbeiteten Projektideen in einem Zeitraum von drei Jahren umzusetzen bzw. zu starten.

    Wenn das gelingt, wird ein länderübergreifender Lebensraum ohne Grenzen entstehen, mit Netzwerken zur Steigerung der Wertschöpfung und aktiven Kooperationen in allen Themenbereichen. Damit das alles in die Gänge kommt, arbeiten Steuerungsgruppen mit Bürgermeistern und Arbeitsgruppen mit VertreterInnen der eingebundenen Gemeinden die Projektdetails aus. Die Bevölkerung bindet man über Social Media, Gemeindezeitung/Talschaftsblatt und Informationskampagnen in den Prozess ein.

    Bei diesem Projekt handelt es sich um ein Kooperationsprojekt der drei Osttiroler Gemeinden Obertilliach, Untertilliach und Kartitsch mit der Gemeinde Lesachtal in Kärnten. Über das Projekt werden in erster Linie die Kosten für das Kooperationsmanagement für drei Jahre finanziert. Die Kärntner Gemeinden bringen ein entsprechendes Budget für Expertenbegleitung und Umsetzungsmaßnahmen ein.


    Durch eine erfolgreiche bundesländerübergreifende Zusammenarbeit wird der Lebens- und Wirtschaftsraum Lesachtal/Tiroler Gailtal gestärkt und das aktive, gemeinsame „Bearbeiten“ der Entwicklung erzeugt eine positive Stimmung im Tal. Schrittweise wird das Lesachtal bzw. Tiroler Gailtal zu einem attraktiven Lebensraum, in dem Anreize zum Bleiben & Arbeiten weiterentwickelt werden. Die Zusammenarbeit im Tal schafft auch Synergien, die man sinnvoll nutzt und durch die Finanzmittel gespart werden. Mittelfristig ist zu erwarten, dass sich durch die gebündelten Bemühungen die negativen Bevölkerungsprognosen nicht bewahrheiten und sich das Lesachtal/Tiroler Gailtal als selbstbewusster Lebensraum behaupten kann.

    Projektpartner: die Gemeinden Untertilliach und Kartitsch sowie die Gemeinde Lesachtal

    RMO auf Facebook