Mit Ressourcen der Region
Mit Ressourcen der Region
Entwicklung braucht Wurzeln
Entwicklung braucht Wurzeln
Offenheit
Offenheit
Entwicklung braucht Weitblick
Entwicklung braucht Weitblick
Innovation
Innovation
Entwicklung braucht Menschen
Entwicklung braucht Menschen
Kooperation
Kooperation
Entwicklung braucht Zusammenarbeit
Entwicklung braucht Zusammenarbeit
Mit Ressourcen der Region
Mit Ressourcen der Region
Entwicklung braucht Wurzeln
Entwicklung braucht Wurzeln
Offenheit
Offenheit
Entwicklung braucht Weitblick
Entwicklung braucht Weitblick

Junges Nüsse knacken - Früchte ernten / FrauDi!

Im Herbst starten wir damit, junge Frauen auf dem Weg in verantwortungsvolle Positionen, ob privat, beruflich oder im Ehrenamt, zu stärken. Ein wichtiger Beitrag dafür ist der Kompetenzlehrgang, den das RMO bereits in den vergangenen Jahren mehrmals organisiert und durchgeführt hat.

Foto: RMO/ E.Bachmann & Pixabay
Foto: RMO/ E.Bachmann & Pixabay
Projektträger
Regionsmanagement Osttirol (RMO)
Förderprogramm
  • LEADER
  • Projektsumme
    62.100,00 Euro
    Laufzeit
    2021 - 2022
    Kontakt
    Mag.a Nina Forcher und Gina Streit

    Mehr Frauen in verantwortungsvollen Positionen zu haben trägt dazu bei, dass die Perspektiven beider Geschlechter in der Gesellschaft besser eingebracht werden. Für Osttirol bringt es den Mehrwert, dass sich der Bezirk weiter zu einem offenen Lebensraum hin entwickelt.

    Allgemein herrscht im ländlichen Raum die Tendenz vor, dass junge Frauen Landregionen verstärkt verlassen. Neben fehlenden Ausbildungsmöglichkeiten ist das soziale Umfeld ein Hauptgrund. Dieser Umstand der überproportionalen Abwanderung junger Frauen ist auch in Osttirol statistisch nachweisbar.

    Wie in anderen Bezirken gibt es in Osttirol unterschiedliche Einrichtungen, die „frauenspezifische“ Maßnahmen setzen. Was aber fehlt, ist die Abstimmung zwischen Organisationen bzw. Bündelung von bestehenden Synergien und eine gezielte Entwicklung neuer Aktivitäten.

    Das RMO agiert mit diesem Projekt auf zwei Ebenen, um Frauen kurz- und langfristig zu stärken.

    Lehrgang „Nüsse knacken - Früchte ernten“
    Wir arbeiten an der Organisation und Durchführung des Kompetenzlehrgangs „Nüsse knacken - Früchte ernten“ mit dem Fokus auf junge Frauen. Unser Ziel ist es, 30 Osttirolerinnen dieses Bildungsangebot zu ermöglichen und sie dadurch gut und langfristig zu vernetzen.

    FrauDi!
    Der zweite Ansatz sind moderierte Vernetzungstreffen auf institutioneller Ebene, um eine zielorientierte Arbeit zur Stärkung junger Frauen und Familien schrittweise aufzubauen.

    Hauptergebnis daraus wird die Verschriftlichung eines mit den Institutionen und nach Möglichkeit auch mit Osttiroler Leitbetrieben entwickeltes Maßnahmenprogramm inkl. Finanzierung und Klärung der Projektträgerschaften als Grundlage für die neue lokale Entwicklungsstrategie sein.

    Anmeldungen für das „Nüsse knacken - Früchte ernten“ sind im RMO bei Gina Streit telefonisch und per Mail möglich, solange freie Plätze vorhanden sind. (Alle Infos am Folder -> HIER)

    Projektpartner sind die Arbeiterkammer Lienz und das Land Tirol/Abteilung Frauen und Gleichstellung.

    Förderprogramm: IWB

    RMO auf Facebook