Förderberatung

Förderberatungen finden im Büro des Regionsmanagements nach einer telefonischen Erstabklärung statt. Als Vorbereitung für das Gespräch im RMO füllen Sie bitte dieses Formular aus und übermitteln Sie es dem zuständigen Ansprechpartner beim RMO.

Formular

Detailablauf LEADER

Wir vereinbaren dann einen Termin und informieren in einem persönlichen Gespräch über Förderbarkeit und nächste Schritte, die im Sinn von Gleichbehandlung und Transparenz für alle Projektwerber einheitlich sind. Grundsätzlich kommt bei LEADER Projekten folgender Ablauf zu Anwendung:

  1. Erstkontakt per Telefon
  2. Ausfüllen der Projektinformation durch den Projektwerber
  3. Beratungsgespräch
  4. Vertiefung bzw. Ausformulierung der Projektinformation
  5. Projektbewilligung: Persönliche Vorstellung im Rahmen einer RMO- Vorstandssitzung
  6. Das Projektauswahlgremium befindet über die Förderbarkeit indem es das Projekt begutachtet und gemäß der Auswahlkriterien prüft. Aufgabe des Gremiums ist es das eingereichte Projekt zu bewilligen, Nachbesserungen zu fordern bzw. abzulehnen.
  7. Formale Einreichung des Projekts beim Land Tirol
  8. Das RMO unterstützt den Projektwerber beim Einreichprocedere, damit alle formalen Vorschriften eingehalten werden.
  9. Formale Genehmigung durch das Land Tirol
  10. Informationsgespräch betreffend Abrechnung, Publizitätsvorschriften und allen einzuhaltenden weiteren Vorgaben.

 

Ihr Ansprechpartner:

Michael Hohenwarter
M: m.hohenwarter[at]rmo.at
T: 04852/72820-571